Navigation avec Access Keys

{$TEXT.titleCol}

 

"Internet, Handy & Co - Genial und brutal?"

Die Präventionsaktion "Internet, Handy & Co. Genial oder brutal" richtet sich insbesondere an Schülerinnen und Schüler der 5. Primarstufe und deren Eltern. Die Präventionsaktion bietet Informationen und Aufklärung zu den Risiken und Gefahren neuer Medien. Zudem sollen die Schülerinnen und Schüler sowie ihre Eltern für Risiken sensibilisiert werden und Medienkompetenz erwerben. Ein weiteres Ziel ist, die Kinder bei einem straffreien Umgang mit den neuen Medien zu unterstützen, die Konsequenzen von strafbarem Verhalten aufzuzeigen und sie für die Gefahren von Chat und Internet zu sensibilisieren. Die Präventionsaktion kann auch von (Eltern-)Vereinen und weiteren Trägerschaften in Anspruch genommen werden. Die Inhalte der Präventionsaktion werden der Zielgruppe und ihren Wünschen/Bedürfnissen angepasst.
Exposé, séance d’information   |  2011   |  Gratuit
Auteurs

Kantonspolizei Basel-Stadt

Katja Arnold

Clarahofweg 27, 4005 Basel

http://www.polizei.bs.ch/praev...

praeventionanti spam bot@jsd.bsanti spam bot.ch

Thèmes

Tchats

Jeux électroniques

Mode de fonctionnement d’Internet

Téléphone portable

Navigation sur Internet

Réseaux sociaux (Facebook, Twitter)

Vidéo, YouTube

Destinataires

Enseignants

Autorités scolaires

Directions scolaires

Personnel d’encadrement d’UAPE, de structures d’accueil de jour, d’écoles de jour, de homes

Responsables

Personnes issues de l’immigration

Groupe d'âge

Ecole primaire (9-12 ans)

 

Des informations sur ce document sont disponibles dans les langues suivantes :