Navigation avec Access Keys

{$TEXT.titleCol}

 

Update digit@le Medien

Update digit@le Medien Digitalen Medien im Schulalltag Eine Weiterbildung für Lehrpersonen, Schuleiter/-innen, Schulsozialarbeiter/-innen Digitale Medien entwickeln sich rasant. Der Umgang mit ihnen bietet einerseits viele Chancen, birgt aber auch Risiken. Übermüdete und unkonzentrierte Schüler/innen, Cybermobbging oder Happy Slapping können den Unterricht massgeblich beeinträchtigen. Damit Kinder und Jugendliche sich vor den digitalen Gefahren schützen können, brauchen sie Werte und praktisches Wissen. Bei deren Förderung spielt die Schule eine tragende Rolle. Die Weiterbildung ermöglicht es einem Schulteam, sich gemeinsam in Sachen Privatsphäre, Datenschutz und Cybermobbing auf den neuesten Wissensstand zu bringen, sinnvolle Massnahmen zu planen und nächste Schritte festzulegen. Nach dem Update ditit@le Medien steht die Suchtprävention Aargau interessierten Schulen gerne längerfristig beratend und begleitend zur Seite. FollowUp digit@le Medien (siehe dort) coacht Schulen bei der Umsetzung der Massnahmen bezüglich Medienkompetenz. ________________________________________ Die Veranstaltung dauert einen halben Tag, ist für aargauer Schulen kostenlos und findet vor Ort im Schulhaus statt.
Formation continue   |  ab 2012   |  Gratuit
Auteurs

Suchtprävention Aargau, ags

Stefanie Geiser

Kasinostrasse 29, 5000 Aarau

http://www.suchtpraevention-aa...

stefanie.geiseranti spam bot@suchtpraevention-aargauanti spam bot.ch

Thèmes

Réseaux sociaux (Facebook, Twitter)

Jeux électroniques

Téléphone portable

Vidéo, YouTube

Navigation sur Internet

Internet

Destinataires

Enseignants

Directions scolaires

Autorités scolaires

Groupe d'âge

Ecole enfantine et primaire (4-9 ans)

Ecole primaire (9-12 ans)

Niveau secondaire I (12-15 ans)